Bereich Süd


Unsere Bereichstreffen,
der Ort zum gegenseitigen Kennenlernen, zum Miteinander unserer Mitglieder


Liebe Theaterfreunde,
wir freuen uns, Euch wieder zu einem gemeinsamen West-Süd-Ost- Herbsttreffen einladen zu können.

Wir treffen uns am Samstag, dem 11. November 2017, um 14 Uhr, bei der Nidderbühne Nidderau-Windecken.

Treffpunkt: im Heimatmuseum, Hospitalstraße, gegenüber der ev. Kirche. Parkmöglichkeit: Willi-Salzmann-Halle, Konr.-Adenauer-Straße. (2 Minuten Fußweg.)

Alle interessierten Mitglieder Eurer Bühne sind bei unseren Treffen willkommen.
Nicht nur die Bühnenvorstände!

Für die Bühnen, die bisher noch nicht an einem, unserer Treffen teilgenommen haben: Die Treffen sind immer ein ganz lockerer Gedanken- und Erfahrungsaustausch und dienen dem persönlichen Kennenlernen unter den anwesenden Verbandsmitgliedern. Für das leibliche Wohl sorgt unser Gastgeber.

Wir berichten über interessante Verbands-Neuigkeiten. Besonders über das neu gegründete Senioren-Forum.

Bitte bringt Informationen über Eure Bühne mit. (z.B. Aufführungstermine) und auch Vorschläge über das, was wir reden sollten.
Die Ausrichter und Terminfindung für unser Frühjahrs- und Herbsttreffen 2018 würden wir gerne festlegen.

Bitte dazu auch schon vorab intern abklären, wer eines der Treffen 2018 ausrichten möchte.

Damit unser Gastgeber planen kann bitten wir um baldige Anmeldung an die Bereichsleitungen. Bitte meldet Euch auch wenn Ihr nicht kommen könnt, aber generell an den Treffen interessiert seid, mit einer entsprechenden Absage.

Die Bereichsleiter besuchen Euch auch gerne bei einer Eurer Aufführungen und Event's, wenn diese rechtzeitig dazu eingeladen werden!

Mit ganz herzlichen Grüßen!
Andrés Zarra, Heiner Kraft

Diese Einladung bitte auch an Eure interessierten Bühnenmitglieder weiterleiten!!!

[Veröffentlicht am 24.10.2017]



Wenn sich Theaterleute treffen, dann gibt's was zu erzählen.

Die Bereichsleiter für Hessen West und Süd, hatten für den 16. April 2016 wieder einmal zu den beliebten Bereichstreffen eingeladen. Gastgeber waren dieses Mal die Freunde der Theatergruppe "Wundertüte e.V.", in Taunusstein-Orlen.

Bereichsleiter Heiner Kraft, konnte 26 Teilnehmer aus 12 Mitgliedsbühnen begrüßen, natürlich mit einem besonderen Dankeschön an die Gastgeber, die mit einem Buffet voller Süßem und auch Herzhaftem aufwarteten. Die beiden Leiter des Bereiches West konnten aus beruflichen, aber auch dringenden, privaten Gründen bei diesem Treffen leider beide nicht teilnehmen.

Heiner Kraft brachte gleich zu Anfang die gemeinsamen Interessen aller Amateurbühnen in die Runde ein. Dabei wurde von Seiten des Verbandes angeregt, dass der Informationsfluss rückwärts, also von den Bühnen zum Verband, doch mehr genutzt werden sollte. Veröffentlichungen in ungeschminkt und Homepage werden dazu angeboten. An die Bereichsleiter hereingegebene Termine und Einladungen werden immer gerne an Bühnen weiter gegeben. Eine kostenlose Werbung, die von den Mitgliedsbühnen bisher nicht genutzt wird! Ein Hinweis für die Weitergabe muss dabei aber unbedingt vermerkt sein! Heiner Kraft sprach dazu auch die gegenseitigen Besuche an, die vorher mit der Personenzahl angemeldet werden sollen. So gut wie immer, sind - allerdings unterschiedliche - Preisnachlässe drin. (Einige Stühle sind dafür doch immer noch frei!) Auch die Bereichsleiter kommen gerne zu Aufführungen, wenn man dazu einlädt. Eigene Termin-Recherchen im Internet sind vom Aufwand her, einfach nicht möglich.

Heiner Kraft bemängelte das Einigeln mancher Bühnen, den fehlenden Blick über den eigenen Tellerrand hinaus. Durch gegenseitige Einladungen - nicht nur zu den Aufführungen - entstehen fast immer schöne Freundschaften untereinander. Ein Punkt, der sich "wie in roter Faden" durch das ganze Treffen zog.

Eine Eigenart bei den Bereichstreffen ist, dass es keine Tagesordnung gibt. Diese Zusammenkünfte dienen in erster Linie dazu, sich persönlich kennen zu lernen und die teilnehmenden Bühnen mit ihren Fragen und Wünschen zu Wort kommen zu lassen, sich untereinander auszutauschen. Also ein ganz lockerer Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Unter Anderem wurde z.B. nach besonderen Requisiten und Kostümen gefragt, was auch gleich von einer anderen Bühne aufgenommen wurde. Man glaubt hier helfen zu können. Wie man sich gegenseitig bei offenen Besetzungen mit Gastspieler/innen helfen kann wurde eingehend besprochen. Der Nutzen der Verbandsausweise wurde angesprochen. Ein weiteres Thema war die Besonderheit der Gemeinnützigkeit und dabei die internen Vereinsfeiern, oder auch Premieren-Essen. Lösungen gab es auch zu diesem speziellen Punkt. Hier konnten einige Unsicherheiten ausgeräumt werden. Auch die Pause wurde genutzt, um untereinander unterschiedlichste Interessen auszutauschen. Teilnehmer, die zum ersten Mal dabei waren, konnten neue Kontakte knüpfen.
Alles in Allem wieder einmal ein interessantes Treffen, bei dem alle Fragen der Teilnehmer beantwortet werden konnten.

Unser nächstes Treffen wird im Herbst 2016, bei den Freunden vom FAT, Flörsheimer Amateurtheater sein. Einladungen werden wieder rechtzeitig an alle West- und Süd-Bühnen verschickt.

Heiner Kraft





























[Veröffentlicht am 20.04.2016]



Eine gute Vernetzung ist für die Schauspieler wichtig!

Liebe Theaterfreunde,

wir freuen uns, Euch heute zu unserem ersten West/Süd-Treffen im Jahre 2016 einladen zu können.

Wir treffen uns am Samstag, den 16. April 2016 um 14.00 Uhr,
bei der Theatergruppe Wundertüte e.V., Taunusstein.
in der Stadthalle Orlen, Neuhofer Straße 1


Es sind alle interessierten Mitglieder Eurer Bühne willkommen. Natürlich auch interessierte Mitglieder aus den Regionen Hessen Ost und Nord.

Für die, die bisher noch nicht an einem unserer Treffen teilgenommen haben: Es ist immer ein ganz lockerer Gedanken- und Erfahrungsaustausch unter den anwesenden Bühnen. Für das leibliche Wohl sorgt unser Gastgeber.

Bitte bringt Informationen über Eure Bühne mit (z.B. Aufführungstermine) und auch Vorschläge, was wir besprechen sollten.

U.A. schlagen wir folgende Themen vor:
- Nachlese Landesverbandstag 2016 in Herborn
- die Nutzungsmöglichkeiten der „ungeschminkt“ und der Theaterbörse
– immer noch zu verbessernde Kommunikation der Bühnen miteinander
- Veröffentlichung eurer Aufführungen mit Bereichsinfo durch die Bereichsleiter
- Bühnenjubiläen 2016
- Mitgliedsausweise des LV
- Terminfindung für unser Herbsttreffen.

Damit unser Gastgeber planen kann bitten wir um Anmeldung an die Bereichsleitungen. Bitte meldet Euch auch wenn Ihr nicht kommen könnt, aber generell an den Treffen interessiert seid.
Die Bereichsleiter besuchen Euch auch gerne bei einer Eurer Aufführungen, wenn diese rechtzeitig dazu eingeladen werden!


Mit herzlichen Grüssen!
Kerstin Freund, Andrés Zarra, Heiner Kraft

Lampertheim, im Februar 2016

Bitte diese Einladung an alle Vorstandsmitglieder und auch an alle Bühnenmitglieder weiterleiten!

Unser nächstes Herbsttreffen 2016, findet bei der FAT, Flörsheimer Amateurtheater statt.



[Veröffentlicht am 15.02.2016]




Bilder aus früheren Veranstaltungen





Liebe Theaterfreunde,
aus gegebenem Anlass bitten wir, uns Änderungen von E-Mail-Anschriften oder einen Vorstandswechsel umgehend mitzuteilen, damit wir Euch weiterhin aktuell mit Informationen versorgen können.


Bereichsleitung Süd

Heiner Kraft
Theaterwerkstatt, Alfred-Delp-Schule, Lampertheim
Fliederweg 17
68623 Lampertheim

0 62 41 - 8 02 84
heiner.kraft@amateurtheater-hessen.de



VHA     Georg-Büchner-Str. 9     61194 Niddatal     info@amateurtheater-hessen.de     0 60 34 - 34 67 nach oben     zurück zur Startseite / Home